Der längste Fluss Europas


Die Wolga ist mit 3530 km der längste Fluss in Europa. Sie fliesst aussschließlich durch Russland (nur durch den europäischen Teil Russlands). Die Wolga beginnt einige hundert Kilometer südlich von Sankt Petersburg. Sie fliesst zuerst Richtung Osten und später Richtung Süden. Die Wolga mündet in das Kaspische Meer.

Die Wpöga ist der längste Fluss in Europa
Bild: St. Petersburg an der Wolga ; Urheber - Fotolia.com

An zweiter Stelle der längsten Flüsse Europas ist die Donau. Die Donau ist etwa 2850 Kilometer lang. Sie entspringt im Schwarzwald in Deutschland und mündet in Rumänien in das Schwarze Meer. In der Rangliste der längsten Flüsse Europas folgen auf der weiteren Plätzen wieder drei russische Flüsse (Dnepr, Don und Dnestr). Danach folgt auf dem 6. Platz der Rhein.

Die drei wasserreichsten Flüsse Europas sind in folgender Reihenfolge Wolga, Donau und Rhein.


Weitere Rekorde

Geographie

Höchste Berg Welt Höchste Berg Europa Höchste Berg Deutschland
Größte Land Welt Größte Land Europa Größte Bundesland Deutschland
Größte Insel Welt Größte Insel Europa Größte Insel Deutschland
Größte See Welt Größte See Europa Größte See Deutschland
Längste Fluss Welt Längste Fluss Europa Längste Fluss Deutschland

Technik

Größte Stadt Welt Größte Stadt Europa Größte Stadt Deutschland
Längste Brücke Welt Längste Brücke Europa Längste Brücke Deutschland
Längste Tunnel Welt Längste Tunnel Europas Längste Tunnel Deutschlands
Größte Stadion Welt Größte Stadion Europa Größte Stadion Deutschland
Höchste Wolkenkratzer Welt Höchste Kirchturm der Welt Größte Schiff der Welt

Tiere

Größte Tier Welt Größte Tier Europa Größte Tier Deutschland
Größte Spinne Längste Schlange Größte Hund
Giftigste Tier Giftigste Schlange Giftigste Spinne
Schnellstes Tier Welt Größter Vogel Welt Größter Fisch Welt

 

Europa Daten (Startseite)